Willkommen, neues Erdenkind

Für meine neuste Babykarte habe ich mich gleich selbst inspiriert :-P Und zwar ist meine Mailo-Babykarte aus dem Jahr 2015 meine mit Abstand beliebteste und am meisten gepinnte Karte auf Pinterest. Also hab ich mir gedacht, dass ich diesen „Kassenschlager“ ruhig noch einmal in ähnlicher Form basteln könnte ;-)

Das Resultat gefällt mir sehr gut, muss ich sagen :) Ich hoffe, euch auch!

Dickes Danke

Ich habe wieder einmal neues SU-Material gekauft :-) Das Set Hammer! musste ich unbedingt haben. Mir gefallen die Werkzeugmotive total gut :)

Diese Karte habe ich für jemanden gebastelt, der mir meine neue PC-Infrastruktur eingerichtet hat. Ich habe – wie auch schon bei meinen Weihnachtskarten – den Farbkarton Seidenglanz verwendet. Dieses Papier eignet sich hervorragend für Aquarelleffekte.

Credits

Das Glück ist ein Schmetterling…

Von der Schmetterlingskarte von meinem letzten Beitrag habe ich noch eine dritte Version gebastelt, in Türkis.

Das Bild ist oben rechts arg unscharf geworden, aber ich lass es mal so ;-/

Shoppingfieber

Hallo meine Lieben :)

Ich habe wieder mal neues Stampin‘ Up!-Material gekauft *schnappatmung* Danke, liebe Sabrina! Die Werke, die ich mit den neuen Sachen gebastelt habe, gibt es bald hier zu bestaunen :) Zuerst muss ich euch aber noch ein paar andere Karten zeigen. Bei mir stauen sich nämlich die Karten, weil ich sie bis jetzt nicht gescheit fotografieren konnte. Winter, dunkel, schlechtes Wetter… Seufz.

Ich habe daher nicht nur neues Bastelmaterial gekauft, ich habe mir auch endlich eine Spiegelreflexkamera gegönnt. Die meiste Zeit habe ich meine Karten mit meinem iPhone fotografiert. Bei top Lichtverhältnissen – d.h. strahlendem Sonnenschein –  macht das iPhone wirklich gute Bilder. Für mich war es aber immer zu wenig, und zu umständlich.

Jedenfalls ist es nun eine Canon EOS 100D geworden :D Ein handliches Einsteigermodell, genau das richtige für mich. Fotografie war für mich immer ein Buch mit sieben Siegeln. Das soll sich nun ändern ;) Zum Fotografieren gehören heutzutage auch Photoshop-Skills dazu. Auch da habe ich noch grosse Lücken, die ich mal füllen sollte ;) Alles zu seiner Zeit.

Hier nun meine ersten Blogfotos mit der neuen Kamera. Sie sind nicht perfekt, ich muss mir noch was bezüglich Licht ausdenken. Ausserdem habe ich sie nicht nachbearbeitet. Es ist ganz klar noch Luft nach oben, aber für den Anfang finde ich sie nicht so schlecht ;)

  

Credits

Geburtstagskarten für Kinder

Für Kinder-Geburtstagskarten nehme ich gerne meine Silhoutte Cameo zur Hand. Damit kann man tolle Sachen ausschneiden, wie hier das Vögelchen und das Feuerwehrauto :) Für die „3“ und die Hintergründe habe ich aber auf diverse Stempelsets zurückgegriffen.

IMG_1501

IMG_1702  IMG_1704

Aus dem Archiv: Sternchenfaden-Karten

Teil 5 meiner Archiv-Reihe: Sternchenfaden-Karten, wie schon hier vorgestellt. Ja, von denen habe ich wirklich ein paar gemacht ;)

DSC04034 DSC04035

DSC04036

Bald folgen mit Teil 6 die letzten Karten aus dem Archiv :)

Trauerkarten

Heute geht es um Trauerkarten.

Trauerkarten dürfen im englischsprachigen Raum offenbar bunt sein. Zumindest finde ich bei Pinterest viele farbenfrohe Karten, wenn ich mit den Schlagwörtern „sympathy card“ suche. Gefällt mir eigentlich ganz gut :) Bei meinen gebastelten Karten habe ich mich aber auf neutrale Farbtöne beschränkt.

Für die Motive habe ich Stempel von Wetlands verwendet. Der Hintergrund ist von Work of Art, der Spruch von Perfekte Pärchen.

IMG_0281 IMG_0279

Zwei ältere Trauerkarten mit Blüten vom Set Flower Shop:

DSC04043-2_kg

PS: Ich habe neue SU-Bastelsachen gekauft. Mehr darüber bald :)

Sternchenfaden-Karte

In der Zwischenzeit habe ich neues Stampin‘ Up!-Material erhalten, juhuu! Danke dir, liebe Ursula :)

Um’s Danken geht es auch bei meinen neusten Karten. Auf Pinterest habe ich diese tolle Karte entdeckt. Die Idee mit dem Sternchenfaden hat mir sehr gut gefallen, das wollte ich unbedingt ausprobieren.

IMG_5865

Beide Karten sind in den In Colors Brombeermousse bzw. Lagunenblau gehalten, kombiniert mit Schiefergrau bzw. Anthrazitgrau. Die Farben der In Colors 2014-2016 haben es mir echt angetan! Die In Colors bestehen aus 5 Farben und sind jeweils 2 Jahre lang erhältlich. Ich habe die Stempelkissen in Brombeermousse und Lagunenblau sowie das Designerpapier und das Unipapier gekauft. Der Spruchstempel stammt vom Set Work of Art, auch ein super Stempelset, von dem ihr bestimmt noch mehr sehen werdet.

Ich möchte euch eine kleine Anleitung für den Sternchenfaden-Wellenkreis geben. Ich musste einen Moment tüfteln, bis ich den Dreh raus hatte.

  1. Wellenkreis 1 3/4“ (4,4 cm) ausstanzen
  2. den Faden auf der Rückseite aufkleben
  3. auf der Vorderseite 4 Wellen überspringen, nach hinten, 1 Welle überspringen, wieder nach vorne, 4 Wellen überspringen ……..
  4. immer so weiter, bis ihr fertig seid
  5. den Faden auf der Rückseite aufkleben

Also so:

IMG_5873_kg

Macht’s gut und bis bald :)