Weihnachtsgeschenk: Kinogutschein

Ich bekam den Auftrag, eine passende Weihnachtskarte zum Thema Kino zu basteln. Das Geschenk war ein Kinogutschein. Zuerst überlegte ich, etwas mit Popcorn zu  machen, aber dafür hatte ich nicht die zündende Idee. Ich habe schliesslich diese Karte hier gebastelt :-)

Weihnachtskarten mit Sternenmotiv

Wie jedes Jahr bekam ich auch 2019 den Auftrag, einige Weihnachtskarten zu basteln. Dieses Jahr habe ich ein Sternenmotiv gewählt. Das Papier In der Weihnachtswerkstatt ist noch vom letzten Jahr.

  

Fruchtsalat

Heute gibt’s eine Menge Karten mit fruchtigen Motiven für verschiedenste Anlässe :)

  

 

 

 

 

 

Willkommen Baby

Und noch einmal eine meiner altbewährten Babykarten :-)

 

Willkommen im Team

Wir haben kürzlich im Büroteam ein neues „Gspändli“ begrüsst und ich habe natürlich die Willkommenskarte gebastelt ;-)

Diese Karte ist wirklich eine meiner Lieblingskarten :-) :-) Das gelbe Gebäude habe ich unserem Büro nachempfunden. Bei uns in der Nähe gibt es auch einen Quartierladen, ein Krankenhaus, eine Kirche und viel Verkehr, von daher passt die Karte wunderbar :)

 

Credits

Spritzige Karten

Hallo ihr Lieben

Ich habe mal ein paar ganz spritzige Karten gebastelt. Das Papier Tuttifrutti ist wirklich toll dafür :)

 

 

Credits

Bunte Cupcake-Karten

Für meine neusten Karten konnte ich mal wieder schön viel unterschiedliches Papier und verschiedene Farben verwenden :)

Das Cupcake habe ich übrigens mit weissem Pulver geprägt (Embossing).

  

  

 

 

Credits

Karten zum Abschied

Kürzlich haben an meinem Arbeitsplatz zwei Mitarbeitende ihre Stelle gewechselt. Auf Pinterest habe ich eine süsse Abschiedskarte gesehen, die ich in ähnlicher Form nachgebastelt habe.

Für die beiden Karten habe ich Stempel von Stadt, Land, Gruss verwendet. Ein Set wie dieses, mit kleinen Häusern, Bäumchen, Fahrzeugen usw. hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt. Ein wirklich cooles (Gastgeberinnen)Set zu einem günstigen Preis (EUR 19.-), mit dem man ganz viele Möglichkeiten zur Kartengestaltung hat.

Man stempelt die Motive in zwei Schritten: Zuerst kommt die Kontur, dann der Inhalt. Wie man sieht, habe ich das Laub der Bäume nicht immer sauber getroffen, aber das ist schon okay so ;-)

  

Credits

Neuauflage

Vor kurzem hatte ich Lust, von diesen Karten ein paar neue zu basteln. Eine Neuauflage sozusagen.

Papiermässig „musste“ ich mit Vanille Pur basteln, da mir das Papier in Flüsterweiss ausgegangen ist. Mittlerweile habe ich wieder Nachschub bekommen. Ich habe auch ein paar neue Sachen gekauft ;-)

Hier aber erstmal die „Neuauflage“:

  

  

  

Gruppenfoto:
;-)

Rosenrot & Gartengrün

Neulich hatte ich Lust, wieder einmal ältere Papiere und Stempel hervorzukramen.

Bei der Farbauswahl für diese Karten habe ich ein bisschen getrickst: Zum Designerpapier Geburtstagsbasics gehören eigentlich u.a. die Farben Waldhimbeere und Apfelgrün (In Colors 2012-2014), von denen ich aber weder das Stempelkissen noch Farbkarton noch sonst was habe. Als Alternative passen Rosenrot und Gartengrün ganz gut :) Der lustige Stempel ist von Bildlich gesprochen, für die Fähnchen habe ich die Fähnchenstanze verwendet.

Bald klappt es bestimmt, die ganze Karte scharf zu fotografieren ;)

 

 

Credits