Noch mehr grosse Sprechblasen

Hier wie angekündigt der zweite Teil mit weiteren Sprechblasen-Karten :)

Man hat wirklich viele Möglichkeiten, was Papiere, Farben und Stempel angeht!

 

Weitere Blüten-Karten

Die Karten Blüten zum Geburtstag haben mir echt gut gefallen. Daher habe ich kürzlich noch einige von denen gemacht :) Dabei habe ich, was die Prägeformen, Stempel und Farben angeht, einiges ausprobiert. Hoffe, euch gefällt’s :)

img_2861  img_2865

img_2863  img_2866

img_2867  img_2864

Geburtstagskarten für Kinder

Für Kinder-Geburtstagskarten nehme ich gerne meine Silhoutte Cameo zur Hand. Damit kann man tolle Sachen ausschneiden, wie hier das Vögelchen und das Feuerwehrauto :) Für die „3“ und die Hintergründe habe ich aber auf diverse Stempelsets zurückgegriffen.

IMG_1501

IMG_1702  IMG_1704

Noch mehr Babykarten

Hier 2 weitere Babykarten :)

Diese beiden habe ich im Polaroid-Stil gebastelt. Die Stempel sind wieder vom Set Something for Baby. Ausserdem habe ich wieder die Spiralbordüre verwendet, wie auch schon bei den Lotusblüten-Karten. Der Spruchstempel ist schon etwas älter, von Famose Fähnchen.

IMG_0292 IMG_0295

Karten zur Geburt

Heute gibt’s 2 Babykarten, die ich schon vor einer Weile gebastelt habe. Leider habe ich kein gutes Foto zu Hand.

IMG_8917

Mit den Stempeln von Something for Baby und den dazugehörigen Framelits lassen sich süsse Karten machen :)

In den nächsten Tagen gibt’s noch 2 andere Babykarten!

Credits

Eine weitere Sechseck-Klecks-Karte

Wie im letzten Beitrag angekündigt, hier noch eine Variation der Sechseck-Klecks-Karten.

Bei dieser Karte habe ich die Kleckse in grau-schwarz gehalten und habe die Ränder der schwarzen Karte distressed.

Sechseck

Klecksige Sechseck-Karte

Heute habe ich 2 Sechseck-Glückwunschkarten, die ich euch zeigen will.

IMG_0311 IMG_0315

Abgeguckt hab ich ganz klar hier und hier :)

Die Karten sind gar nicht so kompliziert zu basteln. Für die Sechsecke habe ich 2 verschiedene Designerpapiere verwendet. Die Kleckser und Spritzer im Hintergrund habe ich mit dem Set Work of Art gestempelt.

Einen Tipp habe ich noch: Wenn man die Sechsecke mit Abstandspads aufklebt, sollte man darauf achten, dass diese dem Faden nicht in die Quere kommen. Sonst kann man nämlich den Faden nicht mehr durch das Loch hindurchziehen und ist mal wieder gezwungen, zu improvisieren ;) Also: die Abstandspads so aufkleben (grün) und nicht anders (rot) :)

Rot Grün

In den nächsten Tagen werde ich noch eine weitere Variation der Karte posten :)

Der Wald ruft wieder

Ich habe mich an dieser süssen Karte versucht.

IMG_8090 IMG_8092

IMG_8094 IMG_8037

Die Karten haben ein Format von 9,5 x 9,5 cm. Somit kann man aus einem A4-Blatt 3 Grundkarten basteln. Übrigens habe ich nicht die Kreis-Stanzformen von Stampin‘ up! sondern jene von Spellbinders.

Zu den Couverts (die ich immer zu den Karten dazu liefere): Mit dem Umschlagbrett (Stanz- und Faltbrett für Umschläge) von SU kann man Couverts von beliebiger Grösse herstellen, also auch für dieses eher ungewöhnliche Mass (9,5 x 9,5 cm). Für die Berechnung habe ich eine Excel-Tabelle, die ich aber nicht selbst erstellt habe (Mathematik ist nicht so meins…). Auf die Schnelle habe ich im Netz diese hilfreiche Seite gefunden, wo man die Werte eingeben kann, anschliessend werden die Angaben zu Papiergrösse und Falzlinie ausspuckt. Mehr braucht man nicht, das Herstellen der Couverts ist wirklich sehr einfach. Man kann damit soviel ich weiss auch Verpackungen basteln (wobei es dafür ein eigenes Brett gibt, aber die Community ist ja im Allgemeinen immer sehr gewieft wenn es darum geht, etwas abzuwandeln). Da muss ich mich gelegentlich mal schlau machen.

Ansonsten… das verwendete Stempelset Der Wald ruft habe ich schon hier und da verwendet. Die Stempel habe ich mit Stampin‘ Write Marker Stiften eingefärbt. Das klappt sehr gut und man muss sich nicht mal besonders beeilen, die Farbe trocknet nicht so schnell. Diese Stifte sind eine Anschaffung, die sich total gelohnt hat :)

Karte zur Geburt

Hier meine neuste Karte, eine Baby-Karte.

IMG_7373

Leider habe ich die Framelits zum Stempelset Something for Baby nicht. Die muss ich mir unbedingt noch besorgen. Ich habe den Strampler und die Ente daher mit der Cameo geschnitten und anschliessend gestempelt. Das hat ganz gut geklappt, aber die Framelits wären viiiiel praktischer ;) Den Namen habe ich mit dem Alphabet-Drehstempel gestempelt.

Ich habe versucht, mit den Stempeln vom Set Gorgeous Grunge und dem Stern einen etwas „rockigen“ Touch hinzukriegen. Mailo lernt nämlich sicher mal Schlagzeug spielen ;)

Credits

Polaroid-Karte zur Konfirmation

Diese Karte zur Konfirmation war ein Express-Auftrag. So habe ich mich kürzlich abends trotz Hitze an den Basteltisch gesetzt und diese Karte fabriziert, was ziemlich viel Spass gemacht hat :)

IMG_6832_crop

Gefällt mir mindestens so gut wie die Vorlage :)