Willkommen im Team

In meinem Arbeitsteam wurde kürzlich eine neue Mitarbeiterin begrüsst. Ich habe natürlich wieder die Willkommenskarte gebastelt ;)

Der Rest des Teams war ganz begeistert von der Karte, was mich natürlich freut :) In echt finde ich die Karte übrigens besser als auf den Fotos. Es sind auch leider nur schlechte Handyfotos, da ich keine Zeit/Lust/Nerven hatte, noch meine Canon anzuwerfen.

Für die Karte habe ich mein neues Material verwendet, und zwar das Set Schönheit des Medaillons und die dazupassenden Vinylaufkleber. Auch die Stickmuster-Framelits und das goldene Mini-Pailettenband sind neu.

Anfangs wollte ich den Text übrigens mit dem Set Labeler Alphabet stempeln. Der Kreis war aber zu klein. Dann dachte ich darüber nach, den Text einfach auszudrucken. Schliesslich habe ich ihn aber einfach von Hand geschrieben :-) Stichwort „Hand Lettering„, das finde ich nämlich auch sehr spannend.

  

Credits

Neuauflage

Vor kurzem hatte ich Lust, von diesen Karten ein paar neue zu basteln. Eine Neuauflage sozusagen.

Papiermässig „musste“ ich mit Vanille Pur basteln, da mir das Papier in Flüsterweiss ausgegangen ist. Mittlerweile habe ich wieder Nachschub bekommen. Ich habe auch ein paar neue Sachen gekauft ;-)

Hier aber erstmal die „Neuauflage“:

  

  

  

Gruppenfoto:
;-)

Hammermässige Karten ;-)

Bevor der März und somit das erste Viertel des Jahres zu Ende geht, möchte ich euch noch einige Karten zeigen, die ich mit dem Set Hammer! gemacht habe.

Frohe Ostern allerseits!

 

  

Credits

Trautes Heim

Mit dem Set Ein Haus für alle Fälle und den dazu passenden Stanzformen Zu Hause kann man nicht nur lustige Häuschen basteln (siehe hier, falls ihr Pinterest habt), sondern auch hübsche Karten.

Diese Karte war für unseren neuen Vermieter, der uns seinerseits die Zusage mittels Briefpost mitgeteilt hat :-)

Herzig sind die Details: Ich habe die Karte noch mit dem Vögelchen und den Blumen von Worte die gut tun aufgepeppt und die Vorhängchen durften auch nicht fehlen ;-)

 

Weihnachtskarten

Hier wie angekündigt meine Weihnachtskarten von 2017. Es war ein Auftrag für einen guten Bekannten :-)

  

Credits

Mein Shop auf etsy.com

Liebe Fans :-D

Ich pröble bei meiner Blogsoftware WordPress schon lange an der Implementierung eines Shops herum. Und was soll ich sagen… Ich kann’s einfach nicht ;-/ Es ist eine recht komplexe Angelegenheit, wo ich mich definitiv zu wenig auskenne. Für einen reibungslosen Ablauf beim Bestell-/Bezahlvorgang usw. hätte ich nie im Leben garantieren können, das ist für beide Seiten ärgerlich. Von daher werde ich meine Karten ab sofort über die Marktplatz-Seite etsy.com verkaufen :-)

>>>   Hier geht’s zu meinem Etsy-Shop <<<

oder ihr klickt auf die Schaltfläche Shop oben in der Leiste.

Ich freue mich über viele Besuche!

Liebe Grüsse
Sarah

Kleine Monster

Meine Lieben

Ich hoffe, ihr habt alle schöne Feiertage verbracht und seid gut ins neue Jahr rübergerutscht! Hier war es ein wenig still in den letzten Wochen. Der übliche Feiertagsstress und dann kam Anfang Jahr auch noch ein Umzug dazu. In der neuen Wohnung habe ich nun endlich mein eigenes Bastelzimmer in Form einer Mansarde. Noch ist es dort oben unter dem Dach analog Aussentemperatur saukalt, aber das kriege ich auch noch in den Griff. Ofen ist bestellt ;)

Dieses Mal zeige ich euch eine Karte für einen Kindergeburtstag. Für die drei lustigen Monster habe ich die Eulenstanze zweckentfremdet.

Credits

In Bern laufen die Uhren bekanntlich ein bisschen langsamer. Darum gibt es nächstes Mal erst meine Weihnachtskarten von 2017 ;-D

Es ist schon ein ganzes Jahr her, seit ich zum letzten Mal SU-Sachen bestellt habe. Aber schon bald werde ich mich mit neuem Kram eindecken :-)

Liebe Grüsse und bis bald,
Sarah

Spezialauftrag für drei Dankeskarten

Ich bekam vor kurzem einen Spezialauftrag. Ich sollte drei Dankeskarten zu folgenden Themen kreieren:

  • Vollmond-Dinner in den Bergen (Restaurant-Gutschein)
  • Kochen (Gutschein für einen Kochabend)
  • Klettern (Kletterpark-Gutschein)

Leider kam ich – trotz der vielen Stempelsets, die ich mittlerweile habe – mit meinen Stempeln nicht weit. Das Thema „Kochen“ hätte ich mit dem Set Lecker-Laster noch irgendwie abdecken können, aber für die anderen beiden Themen hatte ich keine gute Idee.

Also wühlte ich mich durch Pinterest und warf dann schliesslich meine Silhouette Cameo an. Ich hatte die Maschine bestimmt mehr als ein halbes Jahr nicht mehr in Gebrauch. Meine Software-Version war mittlerweile total veraltet und alle meine alten Schnittdateien waren erst mal weg. Toll. Bis ich alles wieder beisammen hatte (Update machen, Dateien wiederherstellen, Dateien kaufen und in die Bibliothek importieren, Motive schneiden) verging ein ganzer Nachmittag. Ich war aber froh, dass alles soweit noch bzw. wieder funktionierte :) Irgendwie hatte ich nicht damit gerechnet ;-)

Am Ende kamen diese drei Karten heraus:

 

  

Ich bin froh, dass ich doch noch für alle drei Themen etwas Passendes basteln konnte. Die Auftraggeberin hatte grosse Freude an den Karten :D

Süsse Babykarte

Vor einiger Zeit habe ich euch meine personalisierten Geburtstagskarten gezeigt.

Die Karten funktionieren auch gut als Baby-Gratulationskarten :-)

 

Das nächste Mal gibt’s einen Bericht über einen kleinen Spezialauftrag für 3 Karten zu 3 verschiedenen Sujets :)

Lecker-Laster on the road

Heute zeige ich euch einige Karten, die ich mit dem Set Lecker-Laster von der Sale-A-Bration 2017 gebastelt habe.

Die Idee habe ich von hier. Ich fand die Kombination aus Laster + Stadtplan super :) Daher habe ich solche DSP ausgewählt, die gut zum Thema Landkarte/Stadtplan passen. Auch das Thema Rummelplatz passt gut!

  

 

Credits